Die freie Zeit rund um die Rehaklinik Enns genießen!

Die Rehaklinik Enns liegt direkt im Zentrum von Enns, der ältesten Stadt Österreichs. Die Lage, die Nähe zur Stadt Linz, sowie die optimale verkehrstechnische Anbindung zeichnen Enns als Standort aus. Mit rund 11.500 Einwohnern ist die am Fluss gelegene Stadt auch ein beliebter Tourismusort.

 

Die vielen historischen Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Ennsegg, der Stadtplatz mit dem Stadtturm oder das Museum Lauriacum laden zum Bestaunen und Verweilen ein. Auch die noch auf römische Ursprünge zurück gehende Basilika St. Laurenz, die in ihrer heutigen Form aus der Hochgotik stammt, liegt in unmittelbarer Nähe unserer Rehaklinik und bietet interessante Einblicke in die Glaubens- und Kulturgeschichte. Besonders einladend für Radtouristen sind die zahlreichen Radwege, unter anderem die Nähe zum Donauradweg und der Donauradfähre, die von Mai bis September zwischen Enns, Mauthausen und St. Pantaleon Erla übersetzt.

Aber auch in der Rehaklinik Enns gibt es ein umfangreiches Freizeitangebot für die PatientInnen und deren Begleitpersonen. Nach Absprache mit unserer Therapieplanung hinsichtlich der vorhandenen Ressourcen können Begleitpersonen Therapien gegen Bezahlung in Anspruch nehmen. Vor allem Moor- und Heupackungen, Massagen oder die medizinische Trainingstherapie in unserem lichtdurchfluteten Trainingsraum sind bei unseren Gästen sehr beliebt.

Neben den klassischen Therapieräumen ist unser Haus mit einer barrierefreien Therapieküche mit voll unterfahrbaren Küchenplatten für RollstuhlfahrerInnen ausgestattet. Regelmäßig finden auch außerhalb der Therapiezeiten Kochworkshops statt, die gerne von PatientInnen und Begleitpersonen besucht werden.

Das ganze Jahr über besuchen viele regionale Aussteller die Rehaklinik Enns und bieten Ihre Verkaufsstücke, die großteils aus Handwerkskunst und Selbstgemachtem bestehen, zum Verkauf an. Jeden Dienstagabend kann der Line-Dance-Kurs besucht werden: Die TänzerInnen bewegen sich rhythmisch zu einer vorgeführten Choreografie in unserem großen Turnsaal im Erdgeschoss. Der Kurs, wo Spaß und Bewegung im Vordergrund stehen, wird gerne und regelmäßig besucht.

Die Rehaklinik Enns hat jedoch auch außerhalb ihrer vier Wände einiges zu bieten. Besonders in den Frühlingsmonaten und im Sommer lädt der ca. 5.300m² große Therapiegarten zum Erholen an der frischen Luft ein. Die Gestaltung des Gartens wurde speziell an die Bedürfnisse der PatientInnen angepasst. Durch die Barrierefreiheit können auch RollstuhlfahrerInnen den gesamten Bereich des Gartens nutzen. Zusätzlich wurde ein „Barfußweg" mit unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten integriert. Durch das Barfußlaufen entstehen besondere Sinneseindrücke und eine damit verbundene Entspannung, die dem Zweck der Förderung von Gesundheit und Bewegungskompetenz dienen. Zum Verweilen laden die beiden Wiegeliegen aus dem Holz der heimischen Braunesche ein, die im hinteren Bereich des Gartens ihren Platz gefunden haben.

In dem hellen, begrünten Innenhof befinden sich zusätzlich Außensitzplätze unserer Cafeteria, um die freie Zeit bei Kaffee und Kuchen genießen zu können.


Diese Seite verwendet Cookies. Bitte erteilen Sie Ihre Zustimmung, indem Sie auf OK klicken.  Mehr erfahren...
Ablehnen OK